Ziel der Meditation

Wenn es uns gelungen ist, in der Meditation diesen ruhigen geistigen Zustand zu erreichen, wird der innere Abstand zu unserem Alltag allmählich immer größer.

Aus der Distanz heraus können wir dann unser Leben, unsere Lebenssituation objektiver betrachten und fühlen uns allmählich immer sicherer dabei, uns von festgefahrenen Sichtweisen zu lösen und über neue Aspekte in unserem Leben nachzudenken. Die Betrachtung der eigenen Situation aus einer gewissen inneren Entfernung heraus relativiert die Dinge, macht gelassener und ausgeglichener.

In einigen Yoga Richtungen wird die Meditation angewandt, um sich dem Göttlichen zu nähern.
In meinem Yoga Unterricht verfolge ich keine religiösen Ziele, sondern möchte mit der Meditation eine Technik vermitteln, die helfen kann, die eigene Situation klarer zu sehen und sich seiner selbst bewusster zu werden, um das eigene Leben bestmöglich gestalten zu können.